GIBB Plus

Gebrauchsanweisung nach dem offiziellen Etikett in Deutschland

N.B. Die praktische Anwendungsempfehlungen von Globachem weichen vom offiziellem Etikett ab.

Äpfel

Zur Minderung der Fruchtberostung und zur Erhaltung der Qualität

Zugelassene Aufwandmenge

0,5 l/ha und je m Kronenhöhe in 500 l Wasser/ha und je m Kronenhöhe.
Maximal 4 Anwendungen pro Jahr im Abstand von mindestens 10 Tagen.

Anwendungsempfehlung

Wir empfehlen zur Verminderung der Fruchtberostung bei Äpfeln (Freiland) und Erhaltung der Qualität: 250 bis 500 ml/m Kronenhöhe in 500 l Wasser/ha und je m Kronenhöhe ab Ende der Blüte (BBCH 67) zu spritzen. Diese Behandlung sollte dreimal in einem Abstand von 10 Tagen wiederholt werden. Für rostempfindliche Apfelsorten, wie z.B. Golden Delicious, empfehlen wir die höchst zugelassene Aufwandmenge von 500 ml aufzuwenden.

Wartezeit: Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.

Birnen 

Zur Förderung des Fruchtansatzes in der Birne (BBCH 61-67) 

  1. 0,5 l/ha und je m Kronenhöhe in 500 l Wasser/ha und je m Kronenhöhe spritzen. Maximal eine Anwendung.
  2. 0,25 l/ha und je m Kronenhöhe in 500 l Wasser/ha und je m Kronenhöhe im Splittingverfahren spritzen. Maximal 2 Anwendungen im Abstand von 7 bis 14 Tagen.

Wartezeit: Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.